konzept.jpg
Suche

resSolution 7 - die Neuerungen

Seit Jahrzehnten überzeugt resSolution die Anwender mit seinem kompromisslosen Fokus auf maximalen Nutzen. Dass sich dies auch mit mehr "Sexyness" verträgt, haben wir verstanden. Überzeugen Sie sich selbst vom neuen Look des Systems: Demo-Plattform.



Funktional hat sich vieles bewegt:


Neues GUI

Das User Interface von resSolution wurde einem grundlegenden Redesign unterzogen. Dies betrifft sowohl die Optik (wir denken, resSolution ist "sexier" geworden) als auch die Platzierung und Gestaltung von Menüs und Toolbars. Das GUI von resSolution und hyperManager ist besser strukturiert und schlanker. Die Details zum neuen GUI finden sich auf dem untergeordneten Datensatz.


Umfassende Formatierungsmöglichkeiten in Langtextfeldern

Dies betrifft sowohl die Anzeige im Detailfenster unten als auch die Darstellung in der Tabelle. Damit lässt sich Content sehr flexibel gestalten, indem mittels der Filterfunktion die gewünschten Content- und Textelemente kombiniert angezeigt werden. Die Funktion ermöglicht nicht nur die Formatierung von Text, sondern auch das Anlegen von Tabellen, die Einbindung von Hyperlinks sowie die Integration von Bildern. Ein Beispiel für die Möglichkeiten ist die Beschreibung der GUI-Neuerungen im untergeordneten Datensatz. Prominentes Anwendungsbeispiel ist unser Digitalisierungsprojekt CARIM Computer Aided resSolution Implementation.


In diesem Beispiel werde die Inhalte mittels passender Datenfilter aus mehreren formatierten Datensätzen zusammengestellt. hyperManager ermöglicht damit unter anderem ein sehr differenziertes, intelligentes Wissensmanagement, das weit über die Möglichkeiten konventioneller Wikis hinausreicht.


Alert

Auf Datumsfeldern kann User-spezifisch für einzelne oder für alle Datensätze der Anwendung (resSolution oder hyperManager-Anwendungen) eine Benachrichtigung mit wählbarer Vorlaufzeit aktiviert werden.


Manuelle Sortierung von Datensätzen

Sowohl in hyperManager-Datenanwendungen als auch in resSolution lassen sich Datensätze mittels Drag&Drop manuell sortieren - für einzelne oder auch mehrere markierte Datensätze. Diese Sortierung lässt sich mit einem weiteren, nachgelagerten Sortierkriterium kombinieren.


Kopieren von Registern und von Produkten

Ganze Register, auch mehrstufige, lassen sich kopieren. Damit wird insbesondere der Aufbau, aber auch die Erweiterung des "Hauses" optimal unterstützt. Auch das Anlegen neuer Häuser (Registersysteme) lässt sich damit sehr einfach bewerkstelligen, wenn Teile eines Bestehenden Registersystems übernommen werden sollen.

Auch Produkte, sowohl in resSolution als auch von hyperManager-Datenanwendungen, lassen sich nun kopieren. Soll eine Variante eines Produkts mit zahlreichen Datenfeldern und Einstellungen erstellt werden, ist dies nun im Handumdrehen gemacht.


Hilfe

Das Hilfe-Cockpit lässt sich ausser über das Hilfemenü neu auch direkt mittels F1 aufrufen.



resSolution


Kreuztabellen: Ein neuer Produkttyp erlaubt die Darstellung von Ressourcenzeilen mit darunter angeordneten Projekten, an denen der Mitarbeiter im angezeigten Zeitraum arbeitet. Auch in dieser Ansicht lassen sich die Werte direkt editieren. > zum Beispiel.


Auf der Detailplanungsebene lassen sich im Gantt Chart Task-Abhängigkeiten definieren. Tasks lassen sich per Maus auf der Zeitachse verschieben und verlängern/verkürzen.


Einfärbung von Projekten: Im Ressourcenblatt und im Gantt Chart lassen sich die Zeilen/Datensätze mit mit freier Farbwahl mittels Farbpicker.


Textzeilen: Im Ressourcenblatt und in der Belastungstabelle lassen sich die via Zeit-Memo erfassten Texte alternativ zu den Zahlenwerten anzeigen.


Speicherung des Baumzustandes im Sidepanel: Wie bereits in der Haupttabelle (Ressourcenblatt, Belastungstabelle etc.) lässt sich nun auch der Zustand des Baumes im Sidepanel rechts (auf-/zugeklappte Elemente) auf jedem einzelnen Objekt nach Bedarf speichern.



Das neue GUI von resSolution und hyperManager


Farbgebung

Wir haben dem System das resSolution-Rot verpasst und die Registertabs moderner und besser lesbar gestaltet. Wir sind der Meinung, dass resSolution damit frecher, und – in den Worten eines Kunden – "spritziger geworden" ist.


Funktionsmenüs

Die konventionellen Menüs sind besser geordneten Menüs gewichen, die Teil der obersten Leiste und damit klar als Teil von resSolution ersichtlich sind. Neu wird das aktive Registersystem (Haus-Symbol) angezeigt. Der Wechsel zu anderen Häusern erfolgt direkt über dieses Menü.


Die resSolution Funktionen sind weiterhin im gleichnamigen Menü zu finden. Administrations-Funktionen sind via das Zahnrad-Symbol erreichbar. Benutzer-spezifische Funktionen und Einstellungen sowie das Login/Logout werden über das Menschensymbol aufgerufen. Das Hilfe-Symbol dürfte bekannt sein.



Toolbars

Bei den resSolution-Produkten und hyperManager-Datenanwendungen haben wir die zwei oberen Toolbars auf eine Bar reduziert, um Platz freizumachen für die Inhalte. Die folgenden Funktionen/Icons sind in der unteren Toolbar zu finden:

  • Refresh

  • Bearbeitungsfunktionen Hinzufügen, Kopieren, Einfügen und Löschen

  • Anlegen und Bearbeiten von Metalinks

  • Drucken und Export

  • Wahl der Anzeige zwischen einzeilig, mehrzeilig und mehrzeilig dynamisch (mehrzeilig nur für den markierten Datensatz)

  • Wahl der Anzahl anzuzeigender hierarchischen Ebenen

  • Aktivierung der Detailplanung mit der Einstellung Projekt bzw. Projektportfolio

  • Schnellfilter für die rasche temporäre Filterung/Suche

Wo dies nicht auf Anhieb klar ist, fahren Sie über das Icon, um dessen Funktion zu erfahren.

Ein aktiver Schnellfilter wird optisch nun deutlich hervorgehoben, damit dieser nicht unbeabsichtigt aktiviert bleibt.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Kategorien